Crowdwork & Sozialversicherung

Lücken in der Absicherung am digitalen Arbeitsmarkt
24,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: facultas
  • 16.07.2021
  • Buch
  • 132 Seiten
  • Softcover
  • ISBN: 978-3-70892120-4
  • AutorInnen: Helena Ziegler
  • Buchtitel: Crowdwork & Sozialversicherung
  • Untertitel: Lücken in der Absicherung am digitalen Arbeitsmarkt
  • ISBN: 978-3-70892120-4
  • Verlag: facultas
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 132
  • Erscheinung: 16.07.2021
  • Einband: Softcover
  • Format: 153 x 230 mm
Mit der Etablierung von Crowdworkingplattformen ist ein neuer digitaler Arbeitsmarkt entstanden. Große Arbeitspakete werden in einzelne Microtasks aufgeteilt und zur Abarbeitung an die Crowd weitergeleitet. • Welchen sozialversicherungsrechtlichen Beschäftigungsstatus haben die der Crowd angehörigen Crowdworker? • Welche Auswirkungen hat die rechtliche Ausgestaltung der Marktordnung der Plattform auf die sozialversicherungsrechtliche Einordnung? Die Autorin untersucht das privatrechtliche Rahmenwerk von Crowdworkingplattformen und zeigt Kriterien zur sozialversicherungsrechtlichen Qualifizierung der einzelnen Arbeitsleistungen auf. Sichtbar werden die daraus resultierenden Lücken in der Absicherung von Crowdworkern, wenn die neue Realität der Plattformökonomie auf das vom Normalarbeitsverhältnis geprägte Sozialversicherungsrecht trifft.
Mag.a Helena Ziegler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zivilrecht, Abteilung für Grundlagenforschung an der Johannes Kepler Universität Linz.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche