32,90 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: avant-verlag
  • 23.10.2017
  • Buch
  • 184 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: 978-3-94503-465-1
Der Riss ist eine ungewöhnliche Graphic Novel. Eine Fotoreportage in Form eines Comics, ein Reisebericht mit authentischem Bildmaterial – in vielerlei Hinsicht eine Grenzerfahrung. Für das spanische Magazin El País Semanal machen sich der Fotograf Carlos Spottorno und der Journalist Guillermo Abril auf den Weg an die Außengrenzen der EU: Von Melilla, der spanischen Enklave in Marokko, schwer bewacht und durch einen schier unüberwindbaren Zaun geschützt bis in den Norden Finnlands, bis in die Wälder Weißrusslands, wo NATO-Truppen für einen Grenzkonflikt mit Russland trainieren. Die Autoren merken schnell, dass die europäische Grenze sehr viel komplexer ist, als dass man sie an einem einzigen Ort vollständig begreifen könnte. Sie treffen Flüchtende, Grenzsoldaten und Kommunalpolitiker, und halten ihre Erlebnisse in Wort und Bild fest. Ein einmaliges Dokument der Herausforderungen welche tagtäglich an den Grenzen der EU auftreten.
Dieses Buch basiert nicht auf realen Ereignissen – es ist die Realität.

Wer Der Riss gelesen hat, wird Europa mit anderen Augen sehen.

„Ein notwendiges Zeitzeugnis, um zu verhindern, dass die Fehler von heute die Welt von morgen bestimmen.“ La Vanguardia
Carlos Spottorno (* 1971 in Budapest) ist ein spanischer Dokumentar-Fotograf, der sich in seiner Arbeit auf ökonomische, gesellschaftliche und politische Themen konzentriert. Nach seinem Abschluss an einer Kunsthochschule arbeitete er in der Kreativabteilung einer Werbeagentur, bis er sich 2001 der Fotografie zuwandte.
Seine Arbeiten wurden in verschiedenen spanischen und internationalen Pressemedien veröffentlicht, insbesondere in El País Semanal.

Guillermo Abril(* 1981 in Madrid) ist ein spanischer Journalist. Er hat Abschlüsse in Jura und Wirtschaft, sowie einen Masterabschluss in Journalismus der El País-UAM. Seit 2007 arbeitet er für El País Semanal und hat dort bereits Dutzende Artikel, Portraits und Geschichten veröffentlicht.

Guillermo wurde 2015 mit dem World Press Photo Award für seine Arbeit an dem Kurzdokumentarfilm A las puertas de Europa (Vor den Toren Europas) ausgezeichnet.

Bei dem Dokumentarfilm "The Resurrection Club" war er Co-Regisseur, Co-Autor und komponierte die Filmmusik.  
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche