Die Stadt von gestern

Entdeckungsreise durch das verschwundene Wien
27,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Styria
  • 01.10.2018
  • Buch
  • 240 Seiten
  • gebunden
  • ISBN: 978-3-222-13610-8
Verschwundene Orte, faszinierende Geschichte

Was einmal war und nicht mehr ist, steht im Mittelpunkt dieser Entdeckungsreisen. Das Stadtbild Wiens veränderte und verändert sich unablässig: durch Abriss im Namen der »Verschönerung« und Regulierung der Stadt, durch Krieg und Katastrophen. Geschichtsträchtige Orte erhalten eine neue Bestimmung, vieles gerät in Vergessenheit. Allenfalls erinnern Gedenktafeln an vergangenen Glanz. Beppo Beyerl und Thomas Hofmann haben sich auf die Spur dieser legendären Orte und Bauten begeben und erzählen ihre faszinierende Geschichte. Eine manchmal wehmütige Begegnung mit Bekanntem und Unbekanntem, mit Verlorenem und Verwehtem, mit der versunkenen Welt des »alten« Wien.

Orte der Vergangenheit
›› Philipphof
›› Rotunde im Prater
›› Galoppbahn Freudenau
›› Tivoli in Meidling
›› Carltheater
›› Ringtheater
›› Nordbahnhof
›› Zahnradbahn auf den Kahlenberg
›› Asperner Flugfeld
›› Der Wienerberg und die »Ziegelbehm«
›› Hütteldorfer und Liesinger Brauerei
›› Verschwundene Wiener Tiergärten
›› Wiener-Neustädter-Kanal
›› Das Rothschild-Spital
Thomas Hofmann (Mag. phil.) ist Geologe und Autor zahlreicher Publikationen zur Kulturgeschichte Wiens und Niederösterreichs. Beppo Beyerl ist als Zentralmeidlinger seiner Heimatstadt treu geblieben, schreibt Bücher und Reportagen über die Insassen Wiens, aber auch über die zahlreichen Bewohner des Auslandes.

Beyerl, Beppo, geb. 1955 in Wien, studierte Slawistik und Publizistik und ist seit 1983 freier Autor. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt der Erzählband »Hüben und Drüben – Geschichten von Grenzgängern«
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche