Dem Krieg entronnen

Begegnungen mit Syrern auf der Flucht
25,70 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Edition Moderne
  • 28.09.2017
  • Buch
  • 80 Seiten
  • festgebunden
  • ISBN: 978-3-03731-167-7
Vier Jahre lang hat Olivier Kugler vom Irak bis nach England im Auftrag von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF) syrische Flüchtlinge getroffen, interviewt und gezeichnet, erst im Flüchtlingslager Domiz im Nordirak, auf der griechischen Insel Kos, im sogenannten Dschungel in Calais und schließlich in Großbritannien und Deutschland. Einige dieser eindrücklichen Porträts von Leuten, die dem Krieg entronnen sind, wurden bereits in Zeitschriften wie Harper’s (USA), The Guardian (GB), Internazionale IT) und Le Monde Diplomatique abgedruckt.
Olivier Kugler, *1970 in Stuttgart geboren, arbeitet und wohnt als Illustrator in London. Er zeichnet u.a. für The Guardian, Süddeutsche Zeitung, GQ (deutsche Ausgabe), The New York Times, und The New Yorker. Sein Arbeitsschwerpunkt sind gezeichnete Reportagen, in denen er den Alltag von Menschen darstellt, die er an den verschiedensten Orten dieser Welt getroffen und begleitet hat. 2006 erhielt er den Illustration Award des Victoria und Albert Museums für die Serie „Kugler’s People“. Für "Un thé en Iran", ein illustriertes Tagebuch eines iranischen Truckers, den Kugler auf seiner Fahrt von Teheran bis zum Persischen Golf begleitet hat, wurde er 2011 erneut mit dem V&A Illustration Award ausgezeichnet. 
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche