Charles Darwin zur Einführung

14,30 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Junius
  • 01.10.2008
  • Buch
  • 217 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-88506-654-5
Kaum ein Werk hat so weit ausgestrahlt wie das von Charles Darwin:
Seine Evolutionstheorie hat Eingang in Philosophie und Geschichtstheorie gefunden, in Soziologie, Kunstgeschichte oder Ethnologie – und steht noch immer im Zentrum der Biologie. Gleichzeitig provoziert kaum eine Theorie so unterschiedliche Reaktionen. Für die einen verkörpert Darwin ein wissenschaftlich aufgeklärtes Weltbild und die Überzeugung, Vorgänge in der Natur mit wissenschaftlichen Methoden erklären zu können und nicht – wie die Kreationisten – mit Bibellektüre oder den Eingriffen eines Schöpfergottes. Für andere steht Darwin für eine neoliberale Ideologie, die besagt, dass stets der Stärkere siegt.
Wie es zu diesen Einschätzungen gekommen ist, legt diese Einführung dar. Vorgestellt werden sowohl Darwins Hauptwerke als auch ihre Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte im historischen Kontext.
Julia Voss studierte in Berlin, Freiburg und London. Für ihre Dissertation "Darwins Bilder" wurde sie mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet.
Seit 2007 ist sie Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche