100 Jahre Österreich

Die Politik 1918–2018 im Spiegel des Humors
25,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Amalthea
  • 02.10.2017
  • Buch
  • 256 Seiten
  • festgebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-99050-102-3
Zeitgeschichte in Satire, Witz und Karikatur

Vom Ersten Weltkrieg zum Ständestaat, vom Dritten Reich in die Zweite Republik. Das Wechselbad der Gefühle, das mehrere Generationen von Österreichern in den vergangenen 100 Jahren erlebt haben, ist mit Humor leichter zu durchleben.
Die heimischen Satiriker haben sich darauf verlegt, und mit Kabarett, Witz, Anekdote und Karikatur zeitgeschichtliche Dokumente geschaffen. Dabei spielt der facettenreiche jüdische Humor eine wesentliche Rolle. Populäre Witzfiguren wie die Grafen Bobby und Rudi oder die neureiche Frau von Pollak geben den Zeitgeist wider.
Von diesem speziell österreichischen Humor als Spiegelbild der politischen und gesellschaftlichen Geschichte der Republik erzählt dieses Buch und gewährt damit einen tiefen Einblick in die Mentalität der Menschen dieses Landes. Die österreichische Mentalität verarbeitet die Widernisse der Zeitläufte gemäß der Maxime: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Johannes Kunz, geboren 1947 in Wien, war ab 1968 beim ORF tätig, 1973–1980 Pressesprecher des österreichischen Bundeskanzlers Bruno Kreisky, dann Verlagsdirektor bei Molden. 1982 kehrte er zum ORF zurück, 1986–1994 war er Fernseh-Informationsintendant. Als Gründer von Vienna Entertainment veranstaltete er zahlreiche große Konzerte. 1996–2012 leitete er den Salzburger Jazz-Herbst. Er ist Autor und Herausgeber von 37 Büchern sowie von Radio- und TV-Sendungen. Bei Amalthea erschien zuletzt 2014 seine Autobiografie »Licht und Schatten. Erinnerungen«.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche