Die Mindestsicherung und ihr rechtlicher Rahmen am Beispiel „Sozialhilfe neu“

29,90 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ÖGB Verlag
  • 29.03.2021
  • Buch
  • 88 Seiten
  • Softcover
  • ISBN: 978-3-99046538-7
  • AutorInnen: Marianne Hrdlicka
  • Buchtitel: Die Mindestsicherung und ihr rechtlicher Rahmen am Beispiel „Sozialhilfe neu“
  • ISBN: 978-3-99046538-7
  • Verlag: ÖGB Verlag
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 88
  • Erscheinung: 29.03.2021
  • Einband: Softcover
  • Reihe (Titel): Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts
  • Bandnummer: 52
  • Format: 170 x 240 mm
Das Buch trägt der rechtspolitischen Entwicklung im Bereich der Sozialhilfe (vormals Mindestsicherung) Rechnung. Nach einer Einführung in den Regelungsbereich Sozialhilfe, sowie in den unionsrechtlichen und verfassungsrechtlichen Rahmen für bedürftigkeitsabhängige Leistungen, wird das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz (SH-GG) besprochen, welches einen Paradigmenwechsel im Bereich der Mindestsicherung gebracht hat. Um eben diesen Wandel zu beleuchten, werden die Novellierungen und aktuelle Rechtsprechung auf nationaler sowie europäischer Ebene besprochen und kritisch untersucht. Insbesondere wird das VfGH-Erkenntnis zum SH-GG von Dezember 2019 berücksichtigt. Die Rolle der Unionsbürgerfreizügigkeit in der Sozialhilfedebatte sowie der Zusammenhang von Flucht- und Migrationsbewegungen und dem öffentlichen Interesse an der Ausgestaltung von bedürftigkeitsabhängigen Sozialleistungen werden ebenso wenig ausgespart wie die Bedeutung der begrifflichen Abkehr von Mindestsicherung hin zu Sozialhilfe. Als Gegenpol zur politischen Diskussion auf diesem Gebiet bespricht das Buch sachlich Sozialhilfe im Lichte des Unionsrechts, der einschlägigen EuGH-, VfGH- und VwGH-Judikatur sowie des österreichischen Verfassungsrechts.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche