Postdemokratie und Industrial Citizenship

Erosionsprozesse von Demokratie und Mitbestimmung
25,60 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Beltz Juventa
  • 14.08.2017
  • Buch
  • 214 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-7799-3740-1
In dem Buch wird Mitbestimmung demokratietheoretisch analysiert und mit der Frage der sozialen Ungleichheit verbunden. Es wird rekonstruiert, wie industrielle Staatsbürgerrechte die demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten in der Betriebsverfassung konstituieren. Die betriebliche Mitbestimmung ist ein zentrales Merkmal des deutschen Modells industrieller Beziehungen.  Anhand von empirischen Fallstudien wird schließlich nachgezeichnet, wie betriebliche Teilhabe und ihr demokratischer Gehalt in den letzten Jahren erodiert sind.
Ulrich Brinkmann, Jg. 1967, Dr. rer. pol. ist Professor für Organisations- und Arbeitssoziologie an der Technischen Universität Darmstadt.

Oliver Nachtwey, Jg. 1975, Dr. disc. pol., ist Professor für Sozialstrukturanalyse am Seminar für Soziologie der Universität Basel.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche