Zeitenwende (1967)

Die Oktoberrevolution im Spiegel der frühen sowjetischen Prosa
10,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Aufbau, Berlin und Weimar
  • 01.01.1967
  • Antiquarisches Buch
  • 648 Seiten
  • Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • Buchtitel: Zeitenwende (1967)
  • Untertitel: Die Oktoberrevolution im Spiegel der frühen sowjetischen Prosa
  • ISBN: SAMMELNUMMER
  • Verlag: Aufbau, Berlin und Weimar
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 648
  • Erscheinung: 01.01.1967
  • Einband: Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • Auflage: 1. Auflage
  • Format: 150 x 220 mm

Schutzumschlag vergilbt und leicht eingerissen, sonst guter Zustand

Oktober 1917 - Zeitenwende. Kein Winkel des Landes bleibt unberührt, niemand kann sich dem Sturm entzieheh. Er treibt die Menschen in verschiedene Lager: Vater und Sohn, Mann und Frau stehen sich plötzlich als Todfeinde gegenüber. Althergebrachte Formen des Zusammenlebens werden zerstört, was nur auf Tradition beruhte, erweist sich als brüchig. Nicht immer genügt der gute Wille, sich richtig zu entscheiden. Doch zwingend zeigt das Vorbild der Kommunisten: Sinnlos ist der Traum von einem isolierten kleinen Glück, das bessere Leben für alle muss erkämpft werden.

Jung und unruhig wie die Zeit, experimentierfreudig und auf der Suche nach neuen Ausdrucksmitteln sind die vierundvierzig Sowjetschriftsteller, die in diesem Band zu Wort kommen. Sie, die ihre Zeit formten und von ihr geformt wurden, künden von der Härte und Widersprüchlichkeit der Revolutionsjahre, vor allem aber von der Größe der Epoche.

Texte von:

Alexander Newerow, Konstantin Fedin, Wsewolod Iwanow, Michail Kolzow, Jefim Sosulja, Konstantin Paustowskij, Alexej Tolstoi, Olga Forsch, Dmitrij Furmanow, Walentin Katajew, Isaak Babel, Marietta Schaginjan, Semjon Podjatschew, Ilja Ilf, Alexander Fadejew, Wera Inber, Anatolij Lunatscharskij, Larissa Reisner, Artjom Wesjolyi, Michail Sostschenko, Wladimir Bachmetjew, Isaak Goldberg, Boris Lawrenjow, Alexander Malyschkin, Lidija Sejfullina, Michail Scholochow, Wladimir Lidin, Michail Prischwin, Alexander Serafimowitsch, Nikolai Tichonow, Lew Nikulin, Nikolai Ognew, Andrej Platonow, Leonid Leonow, Maxim Gorki

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche