Gleichheit und Diversität im Familienrecht

59,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: MANZ Verlag Wien
  • 20.01.2020
  • Buch
  • 228 Seiten
  • Softcover
  • ISBN: 978-3-21409827-8
Die Arbeit widmet sich dem Einfluss von Gleichheit und Diversität auf das österreichische Familienrecht und deren Verwirklichung durch die Grundrechtspositionen der Art 8, 9 und 14 MRK; schließlich bildet gerade das Familienrecht ein Einfallstor für grundrechtliche Wertungen. Die Inhalte: • Grundrechtliche Rahmenbedingungen des Familienrechts, insb Grundrechtskollisionen und Durchsetzbarkeit von Grundrechten im Privatrecht • Schutz des Privat- und Familienlebens (Art 8 MRK), der Religionsfreiheit (Art 9 MRK) sowie Bedeutung des konventionsrechtlichen Diskriminierungsverbots (Art 14 MRK) • Zulässigkeitsgrenzen für gesetzliche Ungleichbehandlungen aufgrund persönlicher Merkmale am Bsp der Eingetragenen Partnerschaft • Hintergrundinformationen sowie Lösungsvorschläge für die Zukunft der „Ehe für alle“ • Doppelresidenz und Unterhaltsfragen samt Lösungsvorschlägen • Kollision von Eltern- und Kinderinteressen und ihre Auflösung am Beispiel der religiös motivierten Knabenbeschneidung • Reichweite der Privatautonomie in der Ehe – insb im Zusammenhang mit höchstpersönlichen Ehepflichten

Von assoz. Prof. Dr. iur. Thomas Schoditsch, Institut für Rechtswissenschaftliche Grundlagen, Universität Graz.

Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche