Pompeji

Archäologie und Geschichte
9,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C. H. Beck
  • 16.02.2017
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-70267-9
Jens-Arne Dickmann skizziert die Geschichte Pompejis und vermittelt in Grundzügen den heutigen Wissensstand über diese faszinierende Ruinenstadt. Fast 1700 Jahre dauerte es, ehe man den Ort, der bei einem Ausbruch des Vesuv 79 n. Chr. unterging, und erste antike Überreste identifizierte. Nach über 250 Jahren Forschung sind das Gesicht der Stadt und ihre Geschichte ebenso bekannt wie viele Einzelheiten über Wohnsituation und Wirtschaftsweise, Verkehrsverhältnisse, Politik, religiöse Praxis sowie Kunst und Kultur in Pompeji.

Inhalt
Zur Forschungsgeschichte
Vorstellungen von einer Ruine

Die Infrastruktur der Stadt
Die Stadt aus der Luft – Mauern, Tore und Straßenführung
Im Gewirr der Altstadtgassen – die Organisation des Verkehrs
Zu- und Abflüsse – vom Umgang mit allerlei Wässern

Die öffentlichen Bauten Pompejis
Der Ausbau des Forums als politisches Zentrum der Stadt
Offizieller Kult und individuelle Religiosität – Heiligtümer und Altäre
Vom Training zur Körperpflege – Luxusbäder statt Sportstätten
Die Ertüchtigung der Jugend – das Forum Triangolare und die Palästren
Zuschauen und selbst gesehen werden – Theatervergnügungen
Beamtenkarriere und private Stiftungen – Straßen und Plätze als Bühne des Bürgers

Pompejis Wirtschaft und Gesellschaft
Konsumenten- oder Produzentenstadt?
Nachbarschaften wie im modernen Neapel – Die Haushalte großer domus in Pompeji

Zur Geschichte des anspruchsvollenWohnens in der Stadt
Wohnen in einem hellenistischen Palast – das Haus des Fauns
Die wachsenden Ansprüche römischer Bürger – das Haus des Labyrinths und die Mysterienvilla
Die neue Eleganz der Kaiserzeit – Augenschmaus und Villenglück

Die Totenstadt – Ein Inventar der städtischen Elite
Die moderne Ruine – Pompeji heute

Anhang
Bibliographie
Abbildungsnachweis
Index
Jens-Arne Dickmann lehrt als Akademischer Oberrat am Institut für Archäologische Wissenschaften an der Universität Freiburg i. Br.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche