Wozu Geschichte?

Eine Warnung zur rechten Zeit
20,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Molden
  • 15.09.2018
  • Buch
  • 160 Seiten
  • festgebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-222-15027-2
Das Vergangene als Geschichte ist immer ein Modus der Gegenwart: Es gibt keine vergangene Geschichte. Geschichte ist immer ein gegenwärtiges Phänomen. Ausgehend von einer präzisen erkenntnistheoretischen Bestimmung von Geschichte zeigt Rudolf Burger, dass jede Generation ihre Geschichte mit gutem Grund neu schreibt. Sie braucht sie als ideologisches Reservoir für ihr politisches Selbstverständnis, als ideellen Fundus zur Legitimation des eigenen Handelns und zur Polemik gegen den politischen Gegner. Verbündet sich Geschichte dann noch mit der herrschenden Moral, ist ihr der Erfolg nur schwer zu nehmen – ein Effekt, der eine gefährliche Explosivkraft entwickeln kann.

Aus dem Inhalt
›› Können wir aus der Geschichte Lehren ziehen?
›› Hat die Geschichte einen Sinn?
›› Gibt es eine Wahrheit in der Geschichte?
›› Kann Geschichte objektiv sein?

Rudolf Burger (em. o. Univ.-Prof., Dr.) ist seit 1987 Professor für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst in Wien, von 1995 bis 1999 war er ihr Rektor. Zahlreiche Publikationen.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche