Waterloo 1815

9,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: C.H. Beck
  • 10.02.2015
  • Buch
  • 128 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-406-67672-7
Am 18. Juni 1815 wurde die Schlacht bei Waterloo (oder La Belle-Alliance) geschlagen. Dort beendeten Wellington, Blücher und Gneisenau mit ihren englischen und preußischen Truppen die Herrschaft der Hundert Tage, die Napoleon I., aus dem Exil zurückgekehrt, noch einmal hatte errichten können.
Marian Füssel erläutert die historischen Voraussetzungen der Schlacht, beschreibt den Weg Napoleons nach Waterloo, erzählt den Verlauf der Kämpfe, resümiert das Nachleben und erhellt die Entstehung des "Mythos Waterloo".

Inhalt

Einleitung:
Zur Kulturgeschichte eines Ereignisses

I. Der Flug des Adlers:
Napoleons Rückkehr, die Armeen und Akteure

II. Ligny und Quatre-Bras:
Zwei Schlachten und keine Entscheidung

III. Auf dem Weg nach Waterloo:
Räume und Strategien

IV. Das Gesicht der Gewalt: Praktiken des Kampfes

V. In der Schlacht: Kalkül und Krise

VI. Aftermath: Nach der Schlacht

VII. Mythos Waterloo:
Erinnerungskultur und Gedenken

VIII. Epilog: Die berühmteste Schlacht der Welt

Weiterführende Literatur
Orts- und Personenregister
Bild- und Kartennachweis
Marian Füssel ist wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Münster.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche