Jenseits des Krieges (1998)

Ehemalige Wehrmachtssoldaten erinnern sich
9,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Döcker, Wien
  • 01.01.1998
  • Antiquarisches Buch
  • 147 Seiten
  • Klappenbroschur
  • ISBN: ANTIDIV009
  • AutorInnen: Ruth Beckermann
  • Buchtitel: Jenseits des Krieges (1998)
  • Untertitel: Ehemalige Wehrmachtssoldaten erinnern sich
  • ISBN: ANTIDIV009
  • Verlag: Döcker, Wien
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 147
  • Erscheinung: 01.01.1998
  • Einband: Klappenbroschur
  • Format: 150 x 220 mm

altersbedingter, guter Zustand

ISBN 3-85115-255-7

Mit einem Vorwort von Robert Menasse

Mit Bildern von Peter Roehsler

"Wissen Sie, ich weiß nicht mehr, wohin ich mich schämen soll." Während der Ausstellung VERNICHTUNGSKRIEG, die in deutschen und österreichischen Städten gezeigt wurde, sammelte Ruth Beckermann Zeugenaussagen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht. Daraus entstand ein kompromissloser Film über Erinnerung und Vergessen. Weiß gekachelte Räume, Neonlicht; an den Wänden Schwarzweiß-Fotografien von den Verbrechen der deutschen Wehrmacht an der Ostfront während des 2. Weltkriegs. Vor diesem Hintergrund berichten ehemalige Soldaten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse jenseits des "normalen" Krieges. In einer Mischung aus Hilflosigkeit, Ohnmacht, Scham, Opportunismus und ungebrochenem Fanatismus berichten die Zeugen dieser Zeit von Verbrechen wie den Erschießungen russischer Kriegsgefangener, der Ermordung der Juden und der Misshandlung von Frauen. Die verschiedenen Versionen der Ereignisse zeigen, wie selektiv Wahrnehmung selbst im grausamsten Umfeld war.

Ruth Beckermann arbeitet seit vierzig Jahren als Dokumentarfilmerin, ihr Name steht weit über die Grenzen Österreichs hinaus für politisches Kino. Aus durchaus persönlicher Sicht reflektiert sie in ihren Werken über Geschichte und Gegenwart wie auch über das ambivalente Verhältnis zwischen Österreichertum und Jüdischsein, vom ersten eigenen Regiefilm "Die papierene Brücke" bis zuletzt dem Meisterwerk "Die Geträumten". Was sie einmal über eine ihrer künstlerischen Wahlverwandten – Chantal Akerman – geschrieben hat, gilt programmatisch auch für Beckermann selbst: "Sie flüchtet sich nie in experimentelle Spielereien. Hinter ihren Filmen steht eine Autorin, welche das Bedürfnis hat, ihre Zeit auszudrücken."
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche