Die Trilogie des Theaters auf dem Theater (1988)

12,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Sachon, Mindelheim
  • 01.01.1988
  • Antiquarisches Buch
  • 397 Seiten
  • Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN: ANTIDIV012
  • AutorInnen: Luigi Pirandello
  • Buchtitel: Die Trilogie des Theaters auf dem Theater (1988)
  • ISBN: ANTIDIV012
  • Verlag: Sachon, Mindelheim
  • Produktart: Antiquarisches Buch
  • Seiten: 397
  • Erscheinung: 01.01.1988
  • Einband: Leinengebunden mit Schutzumschlag
  • Format: 140 x 215 mm

altersbedingter, sehr guter Zustand; Schutzumschlag leicht lädiert; mit handschriftlicher Widmung

ISBN 3-923493-38-X

Bd. 8 der Luigi Pirandello-Werkausgabe

Herausgegeben von Michael Rössner in Zusammenarbeit mit Kurt Ringger und Elke Wendt-Kummer

Inhalt

Sechs Personen suchen einen Autor

Jeder auf seine Weise

Heute abend wird aus dem Stegreif gespielt

Essays und Schriften zum Theater

Der Regisseur gibt Anweisungen, die Schauspieler beginnen zu probieren. Da betreten sechs Personen die Bühne, die niemand kennt. Sie stellen Forderungen. Ihre Geschichte möge man spielen und diese Geschichte ist "ein Gemisch von Tragischem und Komischem, von Phantastischem und Realistischem in einer wirklich humoristischen und höchst verwickelten Situation; ein Drama, das durch seine atmenden, sprechenden, sich bewegenden Gestalten, die es in sich tragen und erleiden, um jeden Preis eine Möglichkeit finden will, aufgeführt zu werden - ein Stück über den vergeblichen Versuch dieser improvisierenden Verwirklichung auf der Bühne." So beschreibt es Luigi Pirandello im Vorwort zu seinem Stück, das nach seiner Uraufführung im Mai 1921 im Teatro Valle in Rom Theatergeschichte schrieb.

Luigi Pirandello, geboren 1867 als Sohn eines Schwefelgrubenunternehmers, wuchs in Agrigent und Palermo auf. Bereits während seiner Schulzeit veröffentlichte er erste literarische Versuche. Ab 1887 studierte er Romanische Philologie in Rom und Bonn. 1892 kehrte Pirandello nach Italien zurück und arbeitete als freier Schriftsteller und Journalist, heiratete und wurde 1908 zum Ordentlichen Professor ernannt. Mit seinem Theaterstück Sechs Personen suchen einen Autor erlangte er 1921 Weltruhm. Sein Verhältnis zum italienischen Faschismus, für ihn der Nachfolger der fasci, der sozialistischen Partei Siziliens, für die er sich in seiner Jugend engagiert hatte, blieb zeitlebens ambivalent: Zwar ließ er sich von Mussolini hofieren und trat der Faschistischen Partei bei, zerriss aber später demonstrativ seinen Parteiausweis. Im nationalsozialistischen Deutschland war sein Werk verboten. 1934 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Pirandello starb 1936 in Rom.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche