Soziale Gerechtigkeit im Wandel

Ein idealistisches Konstrukt und/oder ein Mittel zur politischen Akzeptanzsicherung?
50,40 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Nomos
  • 01.04.2023
  • Buch
  • 190 Seiten
  • Softcover
  • ISBN: 978-3-84875727-5
  • AutorInnen: Pia Jaeger
  • Buchtitel: Soziale Gerechtigkeit im Wandel
  • Untertitel: Ein idealistisches Konstrukt und/oder ein Mittel zur politischen Akzeptanzsicherung?
  • ISBN: 978-3-84875727-5
  • Verlag: Nomos
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 190
  • Erscheinung: 01.04.2023
  • Einband: Softcover
  • Format: 148 x 210 mm
  • Sprache: Deutsch
Ungleichheit, Existenzängste, die gesellschaftliche Spaltung in Arm und Reich – der soziale Frieden in Deutschland scheint zu bröckeln. Die politischen Parteien versprechen als Heilmittel mehr Soziale Gerechtigkeit. Doch was bedeutet das? Mehr Chancengerechtigkeit? Mehr Teilhabe oder mehr Verteilungsgerechtigkeit? In der überarbeiteten Neuauflage untersucht die Autorin, was hinter dem Konzept der Sozialen Gerechtigkeit steckt.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche