Marktwirtschaft und soziale Gerechtigkeit

Gestaltungsfragen der Wirtschaftsordnung in einer demokratischen Gesellschaft
71,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • 01.11.2012
  • Buch
  • 351 Seiten
  • Softcover
  • ISBN: 978-3-16150714-4
  • Buchtitel: Marktwirtschaft und soziale Gerechtigkeit
  • Untertitel: Gestaltungsfragen der Wirtschaftsordnung in einer demokratischen Gesellschaft
  • ISBN: 978-3-16150714-4
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 351
  • Erscheinung: 01.11.2012
  • Einband: Softcover
  • Reihe (Titel): Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik
  • Format: 231 x 155 mm
  • Sprache: Deutsch
In diesem Band wird das Verhältnis zwischen den Funktionsprinzipien und Wirkungseigenschaften marktwirtschaftlicher Ordnungen einerseits und dem Problem der "sozialen Gerechtigkeit" andererseits aus der Perspektive verschiedener Fachrichtungen wie der Philosophie, Sozial- und Wirtschaftsethik, Ökonomik, Soziologie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Wirtschaftsdidaktik diskutiert. Dem liegt die Überzeugung zugrunde, dass die Klärung dieses Verhältnisses angesichts der in öffentlichen Foren deutlich werdenden Spannung zwischen den Herausforderungen marktwirtschaftlichen Wettbewerbs und verbreiteten Vorstellungen von "sozialer Gerechtigkeit" von besonderer gesellschaftspolitischer Bedeutung ist.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche