Arbeitsbezogene Muskel-Skelett-Erkrankungen

Ursachen, Prävention, Ergonomie, Rehabilitation (mit CD-ROM)
72,00 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: ecomed
  • 15.03.2013
  • Buch
  • 456 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-609-16459-5
Der Inhalt: 24% der Arbeitsunfähigkeitstage gehen auf Muskel-Skelett-Erkrankungen zurück. Um ihnen mit sinnvoller Prävention entgegenzuwirken, muss man ihre vielfältigen Ursachen und Wechselwirkungen verstehen. Aber auch die Arbeitsorganisation und das individuelle Arbeitsumfeld sind zu berücksichtigen.
Das Buch skizziert die Ursachen, Wirkungen, Maßnahmen und Präventionsempfehlungen. Es richtet sich an die Präventionsexperten aus Medizin, Trainings- und Sozialwissenschaften und Ergonomie, die über den eigenen Tellerrand hinaussehen und mehr erreichen wollen als nur unverbindliche Empfehlungen zu geben.
- Im ersten Teil erläutern erfahrene Arbeitsmediziner die arbeitsmedizinischen Zusammenhänge. Sie zeigen, wie man im Rahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge die Beschwerden und Krankheitsbilder diagnostizieren und differenzieren kann.
- Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz: Welche Methoden zum Screening der Belastungsfaktoren gibt es? Dieses Kapitel stellt sowohl Schnellverfahren für betriebliche Praktiker wie auch ausgefeilte Experten-Verfahren vor.
- Im dritten Teil geht es um die Prävention: Was kann man zur Veränderung des Arbeitsplatzes empfehlen – und lohnt sich das auch? Wie kann man das Verhalten am Arbeitsplatz sinnvoll beeinflussen? Was kann der Beschäftigte selber tun, und wie können Eingliederungsmanagement und Rehabilitation die Erwerbsfähigkeit erhalten?
PD Dr. med. Michael Spallek, M.D.
Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor e.V. (EUGT), Geschäftsführer, Berlin, ist Facharzt für Arbeitsmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Umweltmedizin, Chirotherapie, Sportmedizin und Fachkundenachweis Rettungsmedizin und habilitiert an der Charité Berlin in den Fächern Arbeits-und Umweltmedizin. PD Dr. Spallek ist Mitglied in nationalen und internationalen arbeits- und umweltmedizinischen Expertengremien und Arbeitsgruppen sowie als Gutachter tätig in Berufskrankheitenverfahren für Sozial- und Arbeitsgerichte sowie die Landesärztekammer Niedersachsen.
Prof. Dr. med. Bernd Hartmann
(Arbeitsmedizinischer Berater für die Kampagne)
ehem. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Arbeitsmedizinischer Dienst Leitender Arzt, Hamburg
Dr. Rolf Ellegast, Jahrgang 1968, studierte Physik an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und schloss sein Studium 1998 mit einer Promotion am dortigen Institut für Angewandte Physik ab. 1998 trat er seine erste Position als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat Arbeitswissenschaft, Ergonomie des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) an und übernahm 1999 die Leitung des Referats. Seit 2005 war er außerdem stellvertretender Leiter des IFA-Fachbereichs Arbeitsgestaltung, physikalische Einwirkungen und im Juli 2013 wechselte er als stellvertretender Direktor in die Institutsleitung des IFA. Bereits seit 2000 lehrt Ellegast im Fach Arbeitswissenschaft, Ergonomie an der Universität Bonn, seit 2011 zusätzlich an der Hochschule Remagen im Fach Mess- und Sensortechnik in der Ergonomie. Zudem war er seit einigen Jahren Dozent für Ergonomie und arbeitsbezogene Muskel-Skeletterkrankungen, u. a. beim Verband Arbeitsmedizinisches Fachpersonal (VAF), bei der Ärztekammer Westfalen Lippe und bei der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind. Egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi - bestellen Sie diese bei uns versandkostenfrei in ganz Österreich.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche